Suchfunktion

Mathematik

Ausbildungsstandards Mathematik

„In den Ausbildungsstandards werden die Kompetenzen beschrieben, die Lehrerinnen und Lehrer auf der Grundlage fachwissenschaftlicher, fachdidaktischer und bildungswissenschaftlicher Kenntnisse und Fähigkeiten zu Fachleuten für das Lehren und Lernen in einer veränderten Schulwirklichkeit machen. Diese Kompetenzen werden im Studium grundgelegt, im Vorbereitungsdienst weiterentwickelt und im Verlauf der Berufsbiografie vertieft und individuell ausgeprägt. Insbesondere folgende Kompetenzbereiche stehen dabei im Mittelpunkt:

 

  • Wahrnehmung des Erziehungs- und Bildungsauftrags der Schule, Beruf und Rolle der Lehrerin/des Lehrers
  • Nachhaltige Gestaltung von Lehr-und Lernprozessen
  • Vielfalt als Herausforderung annehmen und Chancen nutzen
  • Diagnose und Förderung individueller Lernprozesse, Leistungsbeschreibung, Leistungsmessung und Leistungsbeurteilung
  • Beratung von Schülerinnen und Schülern und Eltern/Erziehungsberechtigten
  • Kooperation mit Kolleginnen und Kollegen und weiteren an der schulischen Arbeit beteiligten Personen und Institutionen

Schulentwicklung und Verfahren der Evaluation“

 

Auszug Vorwort der Ausbildungsstandards S.4-5 - http://www.seminare-bw.de/site/pbs-bw/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/Seminare/seminare-bw/Ausbildungsstandards/150701Ausbildungsstandards%20GS.pdf (Stand 19.03.2016)



Ausbildungsstandards als Download:

AusbildungsstandardsKompetenzbereich Mathematik

Fußleiste