Suchfunktion

Ausbildungsstandards SEG

Grundsätzlich ist die Ausbildung den Ausbildungsstandards in der SEG verpflichtet.

Ein besonderer Fokus erhält in unserem Seminar die Kooperation zwischen frühkindlichen Bildungseinrichtungen und der Schule, denn ein gelungener Übergang trägt maßgeblich zum Bildungserfolg eines Kindes bei.

Darüber hinaus lassen sich die zu erwerbenden Kompetenzen wie folgt spezifizieren:

  • Die Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter kennen Kompetenzstufenmodelle für den Schriftspracherwerb und zur Entwicklung mathematischer Kompetenzen im arithmetischen Bereich.
  • Die Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter besitzen eine Vorstellung von der Arbeitsweise frühkindlicher Bildungseinrichtungen und kennen Inhalte und Ziele des Orientierungsplanes.
  • Die Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter entwickeln ein Bewusstsein für mögliche Hürden in den Lernprozessen eines Schülers der Schuleingangsstufe.
  • Die Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter verfügen über ein Repertoire an Methoden und Instrumenten, die einen kindgerechten Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ermöglichen.
  • Die Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter besitzen Kenntnisse über das Übergangsverfahren.
  • Die Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter kennen fachspezifische Diagnoseverfahren und Fördermöglichkeiten in der SEG.

Stand 12.01.2017

Fußleiste