Service-Navigation

Suchfunktion


Lernwerkstatt - Die Möglichkeiten

Die Lernwerkstatt bietet ihren Nutzern die Möglichkeit, sich in den Dachgeschoss-Räumen – dem so genannten „Ideen-Pool“ – Anregungen zu holen. Diese können dann im Untergeschoss – in den Werkstatträumen - direkt in Arbeitsmaterialien für die Schüler umgesetzt werden.

 

Hier einige Beispiele:

·         Lernscheiben

Die Lernscheibe bietet durch die austauschbaren Kreise vielfältige Einsatzmöglichkeiten in allen Fächern. Die Lernscheibe dient im offenen Unterricht als Übungs- und Vertiefungsmaterial, in dem es in Partnerarbeit eingesetzt wird. Während ein Schüler die Fragestellung der Vorderseite beantwortet, kontrolliert der Partner mit der Rückseite die Antwort. So können beispielsweise Mathematikaufgaben, Vokabeln, Fragen aus den Sachfächern, Einzahl-Mehrzahl-Bildungen, Verben in verschiedenen Zeitformen, Satzzeichen am Satzende bei verschiedenen Satzformen damit vertiefend geübt werden. Die Lernscheibe kann auch in Einzelarbeit mit Selbstkontrolle verwendet werden.

·         Stöpselkarten

Auch die Stöpselkarten sind zum Einsatz bei vertiefenden Übungen gedacht. Auch hier sind verschiedene Fragestellungen aus den Sachfächern möglich, sowie Übungen in Mathematik, Deutsch und den Fremdsprachen. Stöpselkarten werden im Anfangsunterricht häufig zur Lautanalyse verwendet.

·         Würfel

Die Würfel werden aus Pappe gestanzt und können als Punktewürfel zum Rechen eingesetzt werden. Die Flächen der Würfel können aber eben so gut mit Wörtern beschriftet werden und beispielsweise in der Schreiberziehung als Reizwörter dienen. Dazu bietet es sich an, jeweils drei Würfel zu verwendet – zum Beispiel einen Nomen-Würfel, einen Verben-Würfel und einen Adjektiv-Würfel oder einen Personenwürfel, einen Ortewürfel und einen Gegenstandswürfel. Zum Feed-back eigenen sich die Würfel dann, wenn sie mit verschiedenen Gesichtern beklebt sind, die jeweils unterschiedliche Stimmungen ausdrücken. Mit Stichwörtern aus einem Sachfach beschriftet, können die Würfel zur Wiederholung von Unterrichtsinhalten verwendet werden.

 

 

letzte Änderung: 16.09.2009

 

Fußleiste